Samstag, 30. Dezember 2006

Spiele-Essen

Wir waren heute / gestern bei U&U&P zum Spiele-Abend eingeladen, dazu gab es ein "kleines" Spiele-Essen:

Als Vorspeise gab es selbstgemachten Pulpo-Salat an Ruccola

Die Hauptspeise war ein genialer Nudelauflauf, mmh, lecker und ... Vorsicht heiß!

Panna Cotta mit Kiwi und Nacho als Nachspeise ... lecker lecker lecker!

... und bevor es ans Spielen ging, gab es noch einen Espresso:

Kompliment an die Köchin, liebe Ute, das war genial! Auch wenn Du sagst, es war "nur ein kleines Spiele-Essen"!

Anschließend haben wir uns passenderweise an den Gourmetguru gewagt, ein Spiel, bei dem es darum geht, möglichst viele Sterne zu sammeln um an dem Gourmettisch Platz nehmen zu dürfen. Man würfelt und muss - je nachdem auf welches Feld man kommt - Fragen beantworten, die teilweise doch ziemlich schwer zu beantworten - oder auch zu verstehen sind *lach*





Spaßig war, das unsere Freunde das Spiel auch noch nie gespielt hatten und wir erst mal die Spieleanleitung lesen mußten, was zu viel Ratlosigkeit geführt hat:

Frank beim Fragen vorlesen ..... "Seit wann bestehen die ältesten Teepflanzungen?"



.... Uwe überlegt .... "?? Seit wann gibt es die ältesten Teflonzungen?" *GRINS*

Wir hatten viel Spaß, haben mal wieder lecker gespeist und sagen danke für den tollen Abend!

1 Kommentar:

Siggi hat gesagt…

Hallo Anja, das macht ja richtig Lust auch mal wieder einen Spieleabend durchzuführen..... Hoffe, du und Frank seid gut ins neue Jahr gerutscht?!?!? LG, Siggi